Die Auswirkungen der Digitalisierung auf Finanzfunktionen

  • Die Veränderungen durch die Digitalisierung haben Konsequenzen für zahlreiche Bereiche. Unternehmen und ihre Geschäftsmodelle sehen sich mit tiefgreifenden Transformationen konfrontiert. Problematisch sind hierbei insbesondere die mangelnde Konkretisierung der Digitalisierung sowie die tatsächlichen Auswirkungen und der daraus entstehende Nutzen. Vor dem Hintergrund der digitalen Transformation stellt sich die Frage, inwiefern die Finanzfunktion von der Digitalisierung betroffen ist. Angesichts der hohen Unsicherheit bezüglich des zukünftigen Geschäftsumfelds steht noch nicht fest, inwieweit Finanzbereiche beeinflusst werden und vor allem, wie sich deren Profile anpassen müssen. Die Zielsetzung dieser Arbeit folgt der zentralen Fragestellung, welche Veränderungen die Finanzfunktion vor dem Hintergrund der Digitalisierung durchlebt. Dabei wird sich auf folgende Hypothese gestützt: Im Zuge der Digitalisierung wird sich die Finanzfunktion nachhaltig verändern. Die Transformation hat Auswirkungen auf das Rollenverständnis, Kompetenzen sowie Methoden und Prozesse der Finanzfunktion. Dabei wird zunächst im theoretischen Bezugsrahmen auf Grundlagen der Finanzfunktion, bestimmte Aspekte der digitalen Transformation sowie neue Geschäftsmodelle eingegangen. Basierend auf Einschätzungen der Literatur wird ein erster Überblick über das Verständnis der Finanzfunktion der digitalen Welt präsentiert. Anschließend werden Best Practices herangezogen, um erfolgreich durchgeführte Praxisbeispiele und Erfolgsfaktoren aufzuzeigen. Außerdem standen sieben Exper-ten zur Verfügung, um ihre Einschätzungen zu teilen. Auf Grundlage der Erkenntnisse werden Anforderungen an die zukünftige Finanzfunktion synthetisiert. Es stellt sich ein besonderer Fokus auf das Rollenverständnis, Prozesse und Kompetenzen der Finanzfunktion heraus. Darüber hinaus stellen Organisationsstruktur, Kultur und Technologie wichtige Faktoren dar. Relevant ist insbesondere das Thema Big Data und damit einhergehend Data Analytics. Essenziell ist auch das Fördern einer entscheidungsfreudigen und mutigen Finanzfunktion, die den Transformationen gewachsen ist und dafür begeistern kann.
  • The digital transformation results in fundamental changes for companies, business models and various company sections. Digitalisation poses a critical problem due to a lack of concretion and due to high uncertainties concerning its impact and its benefit. In the light of such precariousness, the effects on the finance function of a company need to be evaluated. The objective of this thesis is to fathom the changes the finance function is subject to, following the central hypothesis: The finance function will be effectively altered in the course of the digital trans-formation. These changes concern the finance function’s role in the company, their competencies and expertise as well as processes and methods. At first, a theoretical frame of reference is established including fundamental aspects of the finance function, business models and the digitalisation. Based on a short review of literature, a first impression of the future finance function is given. Subsequently, Best Practices as examples of already conducted projects of digital transformation are examined for success factors. Furthermore, seven experts provided their insights on the subject during interviews. Based on the interviews, Best Practices and reviewed literature, the requirements of the digital finance function are synthesised and concluded in a blueprint. A focus on finance’s role as a transformation agent, necessary competencies and processes is apparent. Moreover, the organisational structure, corporate culture and technology are important factors. Especially Big Data along with Data Analytics turn out to be essential requirements. Competencies of a courageous and decisive innovator are also crucial.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tina Nachbauer
URN:urn:nbn:de:bsz:944-opus4-2672
Advisor:Ingo Scheuermann, Peter Gentsch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2017/04/27
Publishing Institution:Hochschule Aalen
Granting Institution:Hochschule Aalen, Wirtschaftswissenschaften
Release Date:2017/08/16
Tag:Digitalisierung; Finanzfunktion
Number of Pages:IV, 134
Faculty:Wirtschaftswissenschaften
Open Access:Open Access
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand