Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 8 of 570
Back to Result List

Biometrie des Auges

  • Das Ziel dieser Studie besteht darin, 200 Probanden an den Zeiss-Geräten i.Profiler und IOL Maser 500 zu vermessen, um ein individuelles Augenmodel überprüfen zu können. Zusätzlich wird untersucht wie das Sphärische Äquivalent (SÄ) der Probanden, mit der jeweiligen Augenlänge und der Vorderkammertiefe korreliert. Die Messungen der zufällig ausgewählten Probanden erfolgten immer am rechten Auge zwischen 9:00 und 15:00 Uhr.

Download full text files

Export metadata

frontdoor_export_ascii

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Tatjana Rudi
URN:urn:nbn:de:bsz:944-opus4-9570
Advisor:Peter Baumbach, Ralf Michels
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Publishing Institution:Hochschule Aalen
Granting Institution:Hochschule Aalen, Optik und Mechatronik
Release Date:2020/07/13
Tag:Augenlänge; IOL Master 500; Sphärisches Äquivalent; Vorderkammertiefe; i.Profiler
Number of Pages:XIV, 26
Faculty:Optik und Mechatronik
Open Access:Open Access
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand