• search hit 4 of 19
Back to Result List

Perspektiven deutscher Unternehmen auf dem ägyptischen Markt nach der demokratischen Revolution

  • Diese Arbeit untersucht die Auswirkungen der demokratischen Revolution in Ägypten Anfang des Jahres 2011 auf die Tätigkeit deutscher Unternehmen auf dem Markt dieses Landes. Untersucht werden dazu zunächst die Ursachen dieser Revolution sowie deren Neuartigkeit und Diskontinuität im historischen Vergleich. Kern der Arbeit ist die Offenlegung der sich aus den politischen Ereignissen ergebenden wirtschaftlichen Potentiale und darauf folgend die Auswertung deren Bedeutung für deutsche Unternehmen. Analysiert werden dabei insbesondere die bereits heute bestehenden Absatzmöglichkeiten sowie der Nachholbedarf, der sich im Zuge der Entwicklung ergibt. Auf dieser Grundlage werden dann die sich ergebenden Chancen und Risiken für deutsche Exporteure verschiedener Branchen herausgearbeitet. Den Abschluss der Arbeit bilden eine zusammenfassende Bewertung der Revolution sowie ein Ausblick auf die zukünftige Entwicklung Ägyptens als Absatzmarkt deutscher Produkte. Das Thema weist einen hohen Grad an Aktualität auf, weshalb der Ausgang der Entwicklung zum Zeitpunkt der Erstellung der Arbeit völlig offen ist. So gibt es keine übereinstimmende Meinung dazu, welche politischen Strömungen sich in der künftigen Regierung in Kairo durchsetzen werden. Diskutiert werden lediglich verschiedene Szenarien, von einer mäßig-islamischen Demokratie nach dem Vorbild der Türkei bis hin zu einem radikal geführten Gottesstaat, wie er etwa im Iran besteht. Die politischen Rahmenbedingungen jedoch haben Einfluss auf die wirtschaftliche Struktur eines Landes und somit auf dessen Attraktivität für exportierende Unternehmen. So hängen Art und Umfang der Aktivitäten deutscher Unternehmen auf dem ägyptischen Markt maßgeblich von der weiteren politischen wie gesellschaftlichen Entwicklung ab. Nach einer Darstellung der revolutionären Ereignisse sowie deren Neuartigkeit und Diskontinuität, bei der unter anderem die gesellschaftliche Zusammensetzung der Demonstranten und die Nutzung neuer Medien thematisiert werden, erfolgt die Analyse durch eine Untersuchung der Auswirkungen der Revolution auf die einzelnen für deutsche Unternehmen relevanten Branchen, anschließend werden die Potentiale und Perspektiven deutscher Exporteure in den jeweiligen Branchen erörtert. Als Ergebnis wird festgehalten, dass sich die ägyptische Wirtschaft schnell von den teils gravierenden Auswirkungen der Revolution erholt hat und für deutsche Unternehmen in den meisten Bereichen gute Perspektiven bietet. Die einzige zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Arbeit noch existierende Unsicherheit ist die Frage der weiteren politischen Entwicklung Ägyptens, hierzu wird insbesondere der Einfluss islamistischer Strömungen thematisiert.
  • This thesis analyses the impact of the democratic revolution at the beginning of 2011 in Egypt on the operation of German companies being active on that market. Therefore, in the first instance the reasons for this revolution as well as its novel character and discontinuity are explored in an historical context. Core of this thesis is the disclosure of the potentials arising from the political occasions and, in the following, the evaluation of their importance for German companies. In this process, especially the already existing market opportunities and the backlogdemand are analysed. This prepares the basis for the consideration of chances and risks facing the German exporters in different branches. The thesis concludes with an integrated evaluation of the revolution and an outlook concerning the future development of Egypt as a sales market for German products. This topic exhibits a high grade of actuality, wherefore the issue of this history is absolutely open at the time this thesis has been written. There is no consensus view concerning the political parties that will establish themselves in the future government in Cairo. Only different scenarios are discussed, ranging from a moderate Islamic democracy following the Turkey model to a radical theocracy like in Iran. The political conditions admittedly influence the economic structure of a country and therefore also its attractiveness for exporting companies. So the kind and extent of German activities on the Egyptian market primarily depends on the further political and social development. After explaining the revolutionary incidents as well as its novel character and discontinuity, which includes the social structure of the protesters and their use of new medias, the impact of the revolution on single branches being relevant for German companies is analysed, subsequently, the potentials and perspectives for German exporters in each branch are explored. As conclusion, it can be stated that the Egyptian economy has recovered quickly from the partly serious consequences of the revolution and offers good perspectives for German companies in most of the branches. The only existing uncertainty at the moment this thesis has been completed is the further political development in Egypt, on this field especially the influence of Islamist forces is discussed.

Download full text files

Export metadata

frontdoor_export_ascii

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nicolas Meyer
URN:urn:nbn:de:bsz:944-opus-549
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/08/09
Publishing Institution:Hochschule Aalen
Release Date:2013/08/09
Tag:Diskontinuität der ägyptischen Revolution; Islamistischer Einfluss; Neue Medien; Perspektiven des ägyptischen Marktes; Politische Entwicklung Ägyptens
GND Keyword:Neue Medien; Politik; Revolution; Ägypten
Faculty:Wirtschaftswissenschaften / Internationale Betriebswirtschaft
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Open Access:Open Access
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand